Hier buchen!
schon ab799 €

8-tägige Flugreise ins 4*-Strandhotel Marbella Playa

Drucken Download Video

So schön ist Andalusien!

Andalusien, die südlichste Region des spanischen Festlandes, ist geprägt von architektonischen Kostbarkeiten und landschaftlichen Schönheiten. So findet sich in Granada die sagenhafte Alhambra, während malerische Berglandschaften rund um Ronda – der Stadt Carmens – beeindrucken. Hier liegen auch die "Weißen Dörfer", ein Stück maurischer Vergangenheit. Die Hauptstadt Sevilla hingegen beeindruckt durch Fröhlichkeit, Trubel und Lebensfreude.In Marbella, an der Costa del Sol, kommen Sonnenhungrige auf ihre Kosten. Die Stadt zeichnet sich neben feinsandigen Badestränden auch durch prachtvolle Boulevards, eine verwinkelte Altstadt sowie den imposanten Yachthafen Puerto Banús aus. 

Erfahren Sie mit uns hautnah, wie schön Andalusien ist! Ihre 8-tägige Flugreise hält ein komplettes Erlebnispaket für Sie bereit und führt Sie auf 4 Ausflügen gemeinsam mit einer deutschsprachigen Reiseleitung zu den Höhepunkten Andalusiens. Während Ihrer Reise übernachten Sie inklusive Halbpension im 4*-Hotel Marbella Playa, das direkt am Strand und nicht weit von der bezaubernden Altstadt Marbellas gelegen ist. Diese können Sie während Ihrer Freizeit ausgiebig erkunden. Genießen Sie bereits heute die Vorfreude auf eine großartige Reise!

 

Ihr Reiseverlauf

Tag 1

Flug von Deutschland nach Málaga mit einer renommierten Fluggesellschaft (teilweise Umsteigeverbindung). Transfer zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung im 4*-Strandhotel Marbella Playa, das für die nächsten
7 Nächte Ihr Domizil ist.

Tag 2

Im Anschluss an die Begrüßung durch Ihre Reiseleitung starten Sie nach Ronda, einem der bekanntesten "Weißen Dörfer" Andalusiens, und entdecken Höhepunkte, die man einfach gesehen haben muss. Dazu zählen z.B. die Puente Nuevo, eine 70 m lange und etwa 100 m hohe Bogenbrücke, die zwischen 1751 und 1793 erbaut wurde.

Tag 3

Freuen Sie sich auf einen Tag zu Ihrer freien Verfügung und entspannen Sie in Ihrem Strandhotel. Hier warten zahlreiche Annehmlichkeiten auf Sie wie ein Swimmingpool, Outdoor-Jacuzzi sowie Sonnenliegen und -schirme, die Sie kostenlos nutzen können. Oder Sie besuchen den langen Sandstrand (Liegen u. Sonnenschirme gegen Gebühr).

Tag 4

Sie fahren in die Hauptstadt Andalusiens nach Sevilla. Entdecken Sie diese Städteperle voller Gegensätze und Sehenswürdigkeiten zusammen mit einem zusätzlichen
örtlichen Reiseleiter. Sie besichtigen das Altstadt-Viertel Barrio de Santa Cruz  sowie jeweils von außen die Kathedrale mit dem maurischen Glockenturm Giralda, den
Königspalast und den Torre del Oro.

Tag 5

Heute geht es nach Granada. Sie besichtigen mit einer zusätzlichen, lokalen Reiseleitung die berühmteste Sehenswürdigkeit Spaniens (Eintritt inklusive): die maurische Palastanlage Alhambra. Dieser Komplex aus Festung, Palästen und Gartenanlagen thront auf einem Hügel über der Stadt und bestimmt das Bild Granadas. Ihr Besuch findet entweder tagsüber oder am Abend statt und beinhaltet auch den Zugang zum berühmten Nasridenpalast, in dem sich u.a. auch der Löwenhof befindet.

Tag 6

An diesem Tag können Sie die Umgebung Ihres Hotels auf eigene Faust erkunden. Flanieren Sie durch das zauberhafte Marbella und entlang des beeindruckenden Yacht-
hafens Puerto Banús. Oder legen Sie einen weiteren ruhigen Tag am Strand oder am Swimmingpool ein.

Tag 7

Auf geht‘s ins nahegelegene Málaga: mit sehenswerten Bauten und geschichtlichen Denkmälern. Übrigens ist die Stadt der Geburtsort Pablo Picassos, an den durch ein
Museum und sein Geburtshaus erinnert wird. Weiter geht es in das "Weiße Dorf" Mijas. Entdecken Sie hier, eingebettet in eine wunderschöne Berg- und Hügellandschaft, in weißer Farbe gekalkte Häuser und enge romantische Gassen. 

Tag 8

Alle Gäste, die eine Verlängerungswoche an der Costa del Sol gebucht haben, genießen jetzt eine entspannte Woche im Strandhotel Marbella Playa inklusive Halbpension. Alle anderen reisen nach Deutschland zurück (teilweise Umsteigeverbindung). 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der oben genannten Reihenfolge nur um ein Beispiel handelt. Änderungen des Programmablaufs sind aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

 

Sevilla | Heimat des Flamencos

Freuen Sie sich auf Sevilla, die lebhafte Hauptstadt Andalusiens. Etwa 700.000 Einwohner leben hier und die Altstadt mit dem "Barrio de Santa Cruz" ist bekannt für ihre vielen Türme, enge, verwinkelte Gassen und interessante Gebäude aus verschiedenen Epochen. Lassen Sie sich diese bemerkenswerte Stadt von einer zusätzlichen örtlichen Reiseleitung bei einer Stadtführung zeigen und entdecken Sie dabei das wichtigste Wahrzeichen der Stadt: die Kathedrale "Maria de la Sede" (Außenbesichtigung), eine 5-schiffige Kirche, die größte gotische Kathedrale der Welt, deren Ursprung eine Moschee war. In der Kathedrale befindet sich das Grabmal von Christoph Kolumbus und neben ihr steht ein weiteres Wahrzeichen Sevillas - der fast 100 Meter hohe Glockenturm Giralda. Sie passieren während Ihres Rundgangs außerdem den maurischen Königspalast Alcazar, in dem noch heute der König wohnt, wenn er in der Stadt zu Gast ist. Bemerkenswert sind auch der Torre de Oro, die Fassade der Tabakfabrik und die Plaza de España, einer der schönsten Plätze Spaniens, der zur Iberoamerikanischen Ausstellung 1929 erbaut wurde.

 

Ronda | Wiege des Stierkampfs

Freuen Sie sich mit Ronda auf ein weiteres Highlight Ihrer Reise. Diese alte malerische Stadt liegt auf einem Felsplateau, hoch über dem Fluss Guadalevín, und offenbart Ihnen ein Stadtpanorama, das seinesgleichen sucht. Eine tiefe, senkrecht abfallende, zerklüftete Schlucht trennt Alt- und Neustadt voneinander. An spektakulärer Stelle – da, wo die Häuser besonders abenteuerlich am äußersten Rand des Abgrundes thronen – spannt sich die berühmteste der drei Brücken Rondas, die "Neue Brücke" über die Schlucht El Tajo. Auf eigene Faust haben Sie die Möglichkeit zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten Rondas zu entdecken. Steinerne Zeugen aus einer wechselvollen Geschichte, wie Paläste, Kirchen, Klöster, verwinkelte maurische Viertel und Brücken, prägen das Bild der Stadt. Das berühmteste Bauwerk ist jedoch die 1785 erbaute Stierkampfarena, die als Wiege des modernen Stierkampfes gilt und die älteste Arena Spaniens ist. Ronda ist eine faszinierende Stadt. Es bleibt Ihnen ausreichend Zeit für eigene Erkundungen. Gönnen Sie sich in einer der zahlreichen Bars und Restaurants die für Andalusien so typischen Tapas oder einen "café con leche". Nach einem entspannten Tag in Ronda erfolgt die Rückfahrt in Ihr 4*-Strandhotel Marbella Playa.

 

Granada | Faszination Alhambra

Vor der Kulisse der Sierra Nevada thront die südspanische Stadt Granada, die noch heute wie ein Märchen aus "1001 Nacht" erscheint. Besonders beeindruckend ist die Festung Alhambra, die von den längst vergangenen maurischen Zeiten zeugt und als Ansammlung mehrerer traumhaft schöner Paläste etwas oberhalb der Stadt gelegen ist. Sie entdecken dieses atemberaubende Juwel (Eintritt inklusive) gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung und mit einem zusätzlichen, örtlichen Führer. Dabei besuchen Sie tagsüber oder abends u.a. den berühmten Löwenhof im Nasridenpalast, der durch seine filigrane Architektur besticht - auf 124 grazilen Marmorsäulen ruhen seine Arkadenbögen. Der Patio de los Arrayanes verzaubert den Besucher mit seinen Wasserspielen. Granada war die letzte maurische Bastion auf dem spanischen Festland und fiel erst im Jahre 1492 im Zuge der Reconquista durch die Christen. Unterhalb den Resten der Stadtmauer findet sich das ehemalige maurische Wohnviertel, das sogenannte Albaicín, welches wie die Alhambra zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Im Herzen der Stadt erwarten Sie weitere Höhepunkte, wie etwa die aus der Renaissance stammende Kathedrale.

 

Málaga & Mijas | Andalusien pur

Freuen Sie sich an diesem Ausflugstag auf den malerischen Ort Mijas, eines der schönsten "Weißen Dörfer" Andalusiens, und die Stadt Málaga, ein echter Geheimtipp an der Costa del Sol. Die Altstadtrenovierung und die neuen Hafenanlagen in Málaga gelten in Europa als Musterbeispiel. Entdecken Sie die Metropole der "Sonnenküste" während einer Stadtrundfahrt. Sie sehen das Fischerviertel, die Alcazaba-Burg, den Yachthafen, tropische Gärten, den Prachtboulevard Larios, das Geburtshaus von Picasso und Sie besuchen eine traditionsreiche Bodega. Hier lassen wir die Stadtbesichtigung bei einer Weinprobe des berühmten "Vino de Málaga" ausklingen. Es bleibt Ihnen noch ausreichend Freizeit, um z.B. ein uriges Tapaslokal aufzusuchen oder die bunte Altstadt mit ihren herrlichen Häusern aus der Gründerzeit oder eines der weltbekannten Museen zu erkunden. Weiter geht es ins "Weiße Dorf" Mijas. Zauberhafte Gassen und Plätze verbinden sich mit gepflegten Parkanlagen sowie herrlichen Aussichten auf die Costa del Sol. Die Geschäfte bieten eine reiche Auswahl an Keramik und weiteren landestypischen Produkten an. Eine Besonderheit im Ort sind die Eseltaxis, hier ist die Zeit auf sympathische Art und Weise stehengeblieben.

 Inklusiv-Reiseleistungen

  • 8-tägige Flugreise "So schön ist Andalusien"
  • Hin- und Rückflug nach/ab Málaga
    in der Economy Class mit einer renommierten Fluggesellschaft
  • 20 kg Freigepäck
  • Deutschsprachige Flughafenassistenz
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 x Übernachtung im 4*-Strandhotel Marbella Playa
  • Das Hotel Marbella Playa verfügt über
    Rezeption, Lift, Swimmingpool, Outdoor-Jacuzzi, Hallenbad, Sonnenterrasse mit kostenfreier Nutzung von Sonnenliegen und -schirmen, Restaurant und Bar
  • Unterbringung im Doppelzimmer
    mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Telefon, Klimaanlage/Heizung, Minibar (gegen Gebühr),
    Mietsafe und größtenteils mit Balkon oder Terrasse
  • 7 x Halbpension in Büfettform bestehend aus Frühstück und Abendessen
  • Komplettes Ausflugspaket bestehend aus
    • Ganztagesausflug nach Granada inklusive Eintritt in die Palastanlage Alhambra (Besuch tagsüber oder abends) und Besichtigung mit einem zusätzlichen, örtlichen Führer
    • Ganztagesausflug nach Sevilla mit Stadtführung durch einen zusätzlichen, örtlichen Reiseleiter
    • Ganztagesausflug nach Ronda
    • Ganztagesausflug ins "Weiße Dorf" Mijas und nach Málaga inklusive Vino de Málaga Verkostung 
  • Alle Ausflüge mit deutschsprachiger Reiseleitung und Zeit zur freien Verfügung
  • Umfangreiches Unterhaltungsprogramm
    u. a. mit Yoga, Mini-Golf, Tanzstunden, Live-Musik, Themenabend
  • Deutschsprachige Lebenslust-Reiseleitung im Hotel





       Für Alleinreisende: Einzelzimmer + 195 € pro Woche

       

Ihr 4*-Strandhotel Marbella Playa

Lage

Das Hotel Marbella Playa wurde im typischen Stil eines andalusischen Dorfs erbaut und liegt direkt an einem langen und feinsandigen Strand. Von hier aus sind es nur ca. 7 km zum Zentrum der Stadt Marbella mit ihrer zauberhaft verwinkelten Altstadt bzw. 15 km zum grandiosen Yachthafen Puerto Banús. Eine Haltestelle für öffentliche Stadtbusse ist nur ca. 300 Meter vom Hotel entfernt, so dass Sie das Zentrum Marbellas jederzeit bequem und kostengünstig auf eigene Faust erreichen können. 

Austattung

Die meisten der Zimmer befinden sich in typischen andalusischen Häuschen, die von gepflegten Gartenanlagen umgeben sind. Das Hotel selbst verfügt über Rezeption, Lift mit Panoramablick, Swimmingpool, beheiztes Hallenbad, Outdoor-Jacuzzi, Sonnenterrasse, Restaurant und Bar. 

Vielseitige Unterhaltung garantiert!

Freuen Sie sich auf jede Menge Programm: Tagsüber z.B. mit Mini-Golf, Yoga und Tanzstunden. Abends z.B. mit Live-Musik, Talent-Show, Bingo und Spielen aber auch speziellen Themenabenden, die Sie sicher überraschen und begeistern werden.

Komfortable Zimmer

Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Telefon, Klima­anlage/Heizung, Minibar (gegen Gebühr), Mietsafe und größtenteils mit Balkon oder Terrasse ausgestattet. 

Halbpension

Genießen Sie während Ihres Aufenthaltes eine reichhaltige und abwechslungsreiche Halbpension in Büfettform, bestehend aus Frühstück und Abendessen.