Hier buchen!
schon ab1199 €

10-tägige Flug-/Busrundreise durch Portugal

Drucken Download Video

Möchten Sie die Rundreise inklusive Verlängerungswoche an der Algarve buchen? Klicken Sie hier!

So schön ist Portugal!

Portugal, am südwestlichen Zipfel Europas gelegen, ist eines der faszinierendsten Länder. Trotz seiner kleinen Größe findet sich hier eine extreme Vielfalt: vom kulturellen Zentrum mit der quirligen Hauptstadt Lissabon über die UNESCO-Stätte Sintra und den Wallfahrtsort Fátima bis hin zum grünen Norden, der mit Porto, dem Fluss Douro und Portweingebieten beeindruckt. Nicht zu vergessen sind die Algarve mit Kilometern von Badebuchten eingebettet in eine der spektakulärsten Küsten Europas und der Alentejo mit seinen Korkeichen, endlosen Landschaften und imposanten Burgen. 

Entdecken Sie mit uns, wie schön Portugal ist! Auf Ihrer 10-tägigen Rundreise zeigen wir Ihnen nicht nur unvergessliche Höhepunkte, sondern bieten auch außergewöhnliche Attraktionen, die im Reisepreis für Sie schon inklusive sind. Dazu zählen alle aufgeführten Eintrittsgelder, eine Portweinprobe, eine Bootsfahrt auf dem Douro und der Besuch einer landestypischen Korkfabrik. Während Ihrer Reise übernachten Sie in guten 4*-Hotels mit Halbpension und Sie werden ab/bis Lissabon von einer deutschsprachigen Reiseleitung begleitet. Freuen Sie sich schon heute auf ein faszinierendes Reiseland!

 

Ihr Reiseverlauf

Tag 1

Flug von Deutschland nach Lissabon. Transfer zu Ihrem Hotel. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Abendessen und Übernachtung im 4*-Hotel Vila Galé Opera, das für die nächsten 3 Nächte Ihr Domizil ist.

Tag 2

Heute starten Sie mit einer Stadtrundfahrt durch die lebendige Hauptstadt Lissabon. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter machen Sie Halt an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und haben noch genügend Zeit für eigene Erkundungen. Entdecken Sie das besondere Flair dieser europäischen Metropole. 

Tag 3

Sie fahren nach Sintra und erfahren dort alles über das Weltkulturerbe. Im Anschluss wartet der Palácio da Pena (Eintritt inklusive) auf Sie. An der gigantischen Statue des Cristo Rei legen Sie noch einen Fotostopp ein, bevor es wieder zurück in Ihr Hotel geht.

Tag 4

Fahrt in den grünen Norden über den Wallfahrtsort Fátima, wo Sie Zeit für eigene Erkundungen haben, sowie Fotostopp in  Batalha. In Coimbra besuchen Sie Universität und Bibliothek (Eintritt inklusive) und fahren anschließend ins Zentrum zur Kirche Santa Cruz. Weiterfahrt  nach Porto. Abendessen und 2 Übernachtungen im 4*-Hotel Vila Galé Porto.

Tag 5

An diesem Tag steht zunächst eine Fahrt nach Braga zum Pilgerort Bom Jesus auf dem Programm. Sie fahren nach Guimaraes weiter, spazieren durch die Kulturhauptstadt und halten am Paco dos Duques. Freuen Sie sich auf eine Stadtrundfahrt durch Porto, danach werden Sie eine Kostprobe in einem Portweinkeller nehmen (inklusive).  Abschließend erleben Sie eine 50-minütige Bootsfahrt auf dem Douro (inklusive), bevor Sie in der Altstadt Portos Zeit für eigene Erkundungen haben.

Tag 6

Abfahrt von Porto nach Bussaco zum Spaziergang im Bussaco-Wald. Ihr nächster Halt ist in Nazaré. Anschließend fahren Sie an die Algarve, wo Sie 3 Nächte im strandnahen 4*-Hotel Vila Galé Náutico wohnen.

Tag 7

Heute erkunden Sie das Hinterland der Algarve. In Silves besichtigen Sie die Burg (Eintritt inklusive) und machen einen Fotostopp an der Kathedrale. Weiterfahrt in Richtung Monchique, wo Sie bei einem Spaziergang die Gegend erkunden.Im Anschluss kehren Sie in Ihr Hotel zurück und haben einen Nachmittag zu Ihrer freien Verfügung.

Tag 8

Auf geht’s nach Sagres. Hier besuchen Sie die ehemalige Seefahrerschule von Heinrich dem Seefahrer (Eintritt inklusive) und fahren dann zum Cabo de São Vicente weiter. In Lagos warten die Altstadt sowie Details zum ehemaligen Sklavenmarkt auf Sie. Am Leuchtturm Ponte da Piedade haben Sie Gelegenheit, einmalige Fotos von Grotten und Felsformationen zu machen, bevor Sie zum Hotel zurückfahren.

Tag 9

Alle Gäste, die eine Verlängerungswoche an der Algarve gebucht haben, genießen jetzt eine entspannte Woche im Hotel Vila Galé Nautico und erleben diesen Tag eine Woche später. Alle anderen fahren zunächst nach Beja, wo sie eine Olivenölpresse und eine Weinkellerei (inklusive) besuchen. Anschließend Weiterfahrt nach Èvora. Hier schauen Sie sich die Kathedrale und das Kloster mit Kreuzgang (Eintritt inklusive) sowie den Diana-Tempel an. Vor der Rückfahrt in das 4*-Hotel Vila Galé Opera in Lissabon besuchen Sie noch eine Korkfabrik (inklusive).

Tag 10

Transfer zum Flughafen und Heimflug nach Deutschland.




Änderungen des Programmablaufs aus organisatorischen Gründen vorbehalten. 
 

 

Lissabon und das Zentrum Portugals

 

Bezauberndes Lissabon

Früher war Lissabon die reichste Metropole Europas. Noch heute spiegelt sich hier die Seele Portugals. Genießen Sie den schönsten Blick von der palastartigen Festungsanlage des Castelo de Sao Jorge aus (Eintritt inklusive) und erfahren Sie alles über die Stadt. Um die Burg herum warten weitere spannende Sehenswürdigkeiten wie das Miradouro das Portas do Sol und die Kathedrale Sé auf Sie. Tauchen Sie zu Fuß in das atemberaubende Labyrinth der Gassen der Alfama mit ihren traditionellen Fassaden und Fado-Lokalen ein. Und bewundern Sie den lebhaften Praca do Comércio sowie die Unterstadt, das Herzstück Lissabons. Dort finden Sie den weltberühmten Aufzug Santa Justa und den Rossio-Platz. Über die Avenida da Liberdade und den Marques-de-Pombal-Platz erreichen Sie das Belém-Viertel, in dem Sie das Hieronymus-Kloster von außen besichtigen. Der Belém-Turm und das Seefahrerdenkmal runden den Besuch Lissabons perfekt ab. 

Sintra und der Palácio da Pena

Die Stadt, etwa 20 Kilometer nordwestlich von Lissabon in einer angenehm-kühlen Berglandschaft gelegen, war Sommerresidenz der portugiesischen Könige und gehört heute zum UNESCO- Weltkulturerbe. Freuen Sie sich auf einen ganzen Tag in der weitläufigen Anlage von Sintra. Der Höhepunkt wird Ihr Besuch des fröhlich-bunten Neoromantikpalasts "Palácio Nacional da Pena" sein (Eintritt inklusive), den Sie bequem in Minibussen erreichen. Mit seinen kanarienvogelgelben Zwiebeltürmchen, altrosa Mauern und Balustraden hat er sich den Ruf eines portugiesischen Schloss Neuschwanstein erworben.Anschließend erwartet Sie noch ein Fotostopp an der imposanten Statue des Cristo Rei am südlichen Ufer des Tejo.

Fátima Batalha & Nazaré

Auf Ihrem Weg in den Norden können Sie in Fátima auf "heiligen" Spuren wandeln. An der berühmten Wallfahrtsstätte hat sich 1917 eines der mysteriösesten Geschehnisse der Kirchengeschichte ereignet. Es wird berichtet, dass am 13. Mai 1917 drei Hirtenkinder eine rätselhafte Frauengestalt gesehen haben, die heute als die Jungfrau von Fátima bekannt ist. Bestaunen Sie zudem Batalha, auch "Schlacht" genannt, einen Ort aus der glorreichen Zeit Portugals, der eine harmonische Klosteranlage aufzuweisen hat. Auch auf der Fahrt von Porto an die Algarve machen Sie Halt an herrlichen Stationen. Nazaré z.B. ist ein Städtchen, das sehr schön in windgeschützter Lage an einem 2 km langen Sandstrand liegt.

 

Faszination Alentejo

Beja – eine wahre Schönheit

Der Ursprung der Stadt geht auf die Römer zurück, als Julius Caesar Beja zur regionalen Hauptstadt ernannte. Bewundern Sie malerisch getünchte Häuser mit dekorativen Fliesen. Sie besichtigen hier eine Olivenölpresse und nehmen an einer Kostprobe in einer Weinkellerei (inklusive) teil.

Romantisches Èvora

Die Spuren verschiedener Epochen sind in dieser Stadt, in der die Menschen immer noch durch mittelalterliche Kopfsteinpflasterstraßen gehen, nahezu unberührt. Sie unternehmen einen Spaziergang und besuchen den Diana-Tempel – das berühmteste Denkmal der Stadt und eines der bedeutendsten Symbole der römischen Besatzung Portugals.

Kork – ein typisch portugiesisches Produkt

Zwei Drittel aller Naturkorken für Wein- und Sektflaschen stammen aus Portugal, dessen weite Korkeichenwälder vor allem die Region Alentejo, die "portugiesische Kornkammer", prägen. In Azaruja besichtigen Sie die Korkfabrik "Cortiçarte" (inklusive).

 

Porto und der "grüne Norden" Portugals

Stadtrundfahrt Porto

Porto ist eine bezaubernde Stadt, die auf den Anhöhen an der Mündung des Flusses Douro gelegen ist. Sie gehört aufgrund ihrer historischen Gebäude und Denkmäler
zumUNESCO-Welterbe. Entdecken Sie die beeindruckende Kathedrale, den Torre dos Clérigos und die berühmten Portweinhäuser.

Portweinprobe in einer Kellerei

Genießen Sie im Douro-Gebiet, dem Zentrum der Portweinindustrie, eine Weinprobe des weltweit bekannten Portweins und erfahren Sie von Ihrer Reiseleitung alles über die Herstellung dieses edlen Tropfens. Dass in Portugal auch gute Rot- und Weißweine gedeihen, erleben Sie bei einer weiteren Weinprobe im Alentejo. 

Schifffahrt Douro

Auf Ihrer knapp 1-stündigen Bootsfahrt warten eindrucksvolle Aussichten auf Sie: Die Flussbänke des Douro springen steil an und die Hänge leuchten je nach Jahreszeit in anderen Farben. Sie durchfahren dabei die "6 Brücken" des Flusses und sehen die Reben reifen, für die diese Gegend bekannt ist.

Coimbra, Bussaco, Braga, Guimaraes

Eintauchen in die Welt der Bücher: Die Universität der eins­tigen Hauptstadt von Portugal Coimbra wurde 1290 gegründet und ist die älteste Universität des Landes. Spazieren Sie durch den beeindruckenden Bussaco-Wald und entdecken Sie in Braga den Pilgerort Bom Jesus. In Guimaraes werden Sie von der malerischen Altstadt begeistert sein.

 

Vom Atlantik umspült: die Algarve

Silves und Monchique

Freuen Sie sich auf das landschaftlich überwältigende Hinterland der Algarve. Schnell bekommen Sie das Gefühl, in einem einzigen Garten zu sein – aufgrund des milden Klimas wachsen ganzjährig fast alle Blumen, Obst- und Gemüsesorten. Lassen Sie sich in Silves von einer Burg (Eintritt inklusive) aus dem 13. Jahrhundert beeindrucken, deren begehbare Sandsteintürme eine herrliche Panoramaaussicht auf das üppige Umland bieten. Entdecken Sie außerdem die Kathedrale, die durch Christen an dem Ort, an dem einst eine Moschee stand, gebaut wurde und die das Grab von João II, dem ehemaligen König von Portugal, beherbergt hat. Auf einem Spaziergang nahe des malerischen Ortes Monchique durchqueren Sie die Ursprungsstelle der Thermalquellen von Monchique, die hier schon zur Zeit der Römer existierten.

Küstenzauber Algarve

Die wilde, felsige Landschaft von Sagres mit ihrer enormen Anziehungskraft des Meeres wird Sie begeistern. Dazu gehört auch die Festung von Heinrich dem Seefahrer, ein portugiesisches Nationaldenkmal aus dem 15. Jahrhundert, das Sie besichtigen (Eintritt inklusive).Entdecken Sie dann die atemberaubenden Ufer und langen Sandstrände an der Küste nördlich des Cabo de São Vicente. Lagos, einen zauberhaften Küstenort, erkunden Sie zu Fuß. Die Kopfsteinpflasterstraßen sind von Geschäften und Restaurants gesäumt und laden zum Kosten der lokalen Gastronomie ein.Sie kommen am Sklavenmarkt vorbei, welcher ein weiteres beeindruckendes Erlebnis bildet: Sklaven, die 1444 vom afrikanischen Kontinent mitgebracht wurden, wurden hier verkauft – dieser Markt gilt als der erste Sklavenmarkt Europas. Am Ponte da Piedade – einem markanten Leuchtturm an der Südspitze der Bucht von Lagos – erwartet Sie abschließend eines der schönsten Fotomotive an der Algarve. 

 Inklusiv-Reiseleistungen

  • 10-tägige Flug-/Busrundreise "So schön ist Portugal"

  • Hin- und Rückflug nach/von Lissabon 
    in der Economy Class mit einer renommierten Fluggesellschaft

  • 20 kg Freigepäck

  • Deutschsprachige Flughafenassistenz

  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

  • 9 x Übernachtung in guten 4*-Hotels, davon:
    • 4 x im Hotel Vila Galé Opera in Lissabon
    • 2 x im Hotel Vila Galé Porto
    • 3 x im Hotel Vila Galé Nautico an der Algarve

  • 9 x Halbpension während der Rundreise
    bestehend aus Frühstück und Abendessen in Büfettform.

  • Alle Hotels verfügen u. a. über  Rezeption, Lobby, Aufzug, Bar und Restaurant

  • Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit
    Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, Sat.- oder Kabel-TV, Safe, Minibar (gegen Gebühr). Die Zimmer im VG Nautico sind zusätzlich mit Balkon.

  • Rundreise im modernen Reisebus mit den Stationen:
    • Zentrum: Lissabon, Sintra, Batalha, Fátima, Nazaré
    • Norden: Porto, Braga, Coimbra, Bussaco, Guimaraes
    • Süden: Algarve mit Lagos, Sagres, Cabo de São Vicente, Silves, Monchique
    • Süden: Alentejo mit Beja, Évora, Azaruja

  • Komplettes Ausflugs- und Erlebnisprogramm, u.a. mit: 
    Stadtrundfahrt Lissabon, Besuch von Sintra, Besichtigung Palácio da Pena, Fahrt zur Christus-Statue "Cristo Rei", Besuch des Wallfahrtsortes Fátima, Besichtigung von Coimbra, Stadtbesichtigung Braga, Spaziergang durch Guimaraes, Stadtrundfahrt Porto, Besuch eines Portweinkellers mit Verköstigung, Bootsfahrt auf dem Douro, Wanderung Bussaco-Wald, Fotostopp in Nazaré, Besichtigung der Burg Silves, Spaziergang bei Monchique, Fahrt nach Sagres mit Besuch einer Seefahrerschule, Fotostopp am Cabo de São Vicente, Besichtigung der Altstadt und des ehemaligen Sklavenmarktes in Lagos, Besuch einer Olivenölpresse und einer Weinkellerei in Beja, Spaziergang durch Évora mit Besuch von Kathedrale und Diana-Tempel, Besuch einer Korkfabrik

  • Alle folgenden Eintrittsgelder sind inklusive:
    Burg Sao Jorge in Lissabon, Palácio da Pena in Sintra inklusive zusätzlichen Minibus-Shuttles, Bibliothek in Coimbra, Burg in Silves, Kathedrale und Kloster in Évora, Festung in Sagres

  • Deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Rundreise



      Für Alleinreisende: 
      Einzelzimmer + 250 €

 

            Möchten Sie die Rundreise inklusive Verlängerungswoche an der Algarve buchen? Klicken Sie hier!


Die Hotels Ihrer Reise

Vila Galé Opera Hotel **** | Lissabon

Residieren Sie am Fuße des Flusses Tejo und nur wenige Minuten von den Attraktionen Lissabons entfernt. Das Vila Galé Opera Hotel besticht durch seine Opern-Optik und bietet Restaurant sowie eine Bar. Alle Doppelzimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, Satelliten- oder Kabel-TV, Safe, Minibar (gegen Gebühr). 

 

Vila Galé Porto **** | Porto

Das Vila Galé Porto liegt in einer der geschichtlich am
meisten bewegten Städte Portugals: Porto, die Stadt im Herzen des Anbaugebiets für Portwein, wird Sie mit seiner Atmosphäre begeistern. Die Doppelzimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, ­Satelliten, Safe, Minibar (gegen Gebühr).

 

Vila Galé Nautico Hotel **** | Algarve

Dieses Hotel liegt in Armação de Pêra – einem ehemaligen Fischerdorf, das sich mittlerweile zu einem der beliebtesten Badeorte der Algarve entwickelt hat. Zahlreiche Cafés, Restaurants und Shopping-Möglichkeiten sind hier genauso zu finden wie feinsandige Strände und spektakuläre Felsformationen, die den Reiz der Algarve ausmachen. Das Vila Galé Nautico liegt nur wenige Meter vom Strand entfernt und bietet Ihnen während Ihres Aufenthaltes viele Annehmlichkeiten. Nutzen Sie hier außerdem den Spa-Bereich gratis und entspannen Sie im Jacuzzi oder im beheizten Hallenbad. Das Hotel verfügt außerdem über Restaurant, Bar sowie Pool-Bar. Die Doppelzimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, Satelliten- oder Kabel-TV, Safe, Minibar (gegen Gebühr) sowie eigenem Balkon.

Unsere Empfehlung: Machen Sie Ihren Urlaub komplett und buchen Sie die Verlängerungswoche in diesem Hotel gleich mit!

 

Möchten Sie die Rundreise inklusive Verlängerungswoche an der Algarve buchen? Klicken Sie hier!