Hier buchen!
schon ab1399 €

9-tägige Flugreise nach Island

Drucken Download Video

Land aus Feuer und Eis: Island

Island ist zu 100 % vulkanischen Ursprungs. Seine ältesten Teile haben sich vor 20 Millionen Jahren aus dem Meer erhoben und noch heute wächst das Land durch ständigen "Nachschub" aus dem Erdinneren. Ein großer Teil der Landschaft ist durch den Kontrast zwischen Feuer und Eis geprägt. So finden sich hier spektakuläre Wasserfälle & Geysire – heiße unterirdische Wasserquellen oder die "Blaue Lagune", ein einzigartiges Naturthermalbad. Reykjavik, die Hauptstadt Islands, beeindruckt durch vielseitige Architektur, eine aufregende Wikingervergangenheit und freundliche Menschen. Sie ist gleichzeitig der perfekte Ausgangspunkt, um die größten Meeressäugetiere der Welt in ihrer natürlichen Umgebung zu bestaunen. 

Entdecken Sie gemeinsam mit uns, wie aufregend Island ist – ein Land, das voll im Trend liegt. Ihre 9-tägige Flugreise zur besten Reisezeit beinhaltet 3 Ausflüge, die Sie in Begleitung unserer deutschsprachigen Reiseleitung zu den Höhepunkten des Landes führen. Während Ihrer Reise übernachten Sie im guten 3*-Hotel Nordurey nur wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Freuen Sie sich jetzt schon auf ein Land, das Sie kaum günstiger entdecken können!

 

 

 

Ihr Reiseverlauf

 

Tag 1

Später Abendflug nach Keflavik/Island mit Lufthansa, Germania, Eurowings oder einer vergleichbaren Fluggesellschaft. Transfer in Ihr Hotel Nordurey. 

Tag 2

Sie starten mit einer Stadtrundfahrt durch die nördlichste Hauptstadt der Welt, die zwar recht klein, aber sehr vielseitig ist. Freuen Sie sich dann auf ein absolutes Highlight Ihrer Reise: eine ca. 3-stündige Walbeobachtungsfahrt durch die Bucht Faxafloi, auf der Sie Ausschau nach Walen, Delfinen und Seevögeln halten.

Tag 3-4

Nutzen Sie die kommenden zwei Tage für Ihre eigenen Erkundungen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit an optionalen Ausflügen (gegen Gebühr) an die Südküste mit imposanten Wasserfällen, Gletscherzungen und schwarzen Lavastränden bzw. den Nationalpark der Halbinsel Snaefellsnes teilzunehmen.

Tag 5

Der heutige Inklusiv-Ausflug führt zum "Goldenen Kreis", der die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands umfasst. Sie besuchen den Nationalpark Thingvellir – Teil des UNESCO-Weltkulturerbes – und spazieren zwischen zwei Kontinenten. Bestaunen Sie außerdem den Geysir Strokkur, der eine imposante Wasserfontäne in die Luft bläst, sowie Gullfoss, dessen Wassermassen tief in eine Schlucht hinabstürzen.

Tag 6-7

Erkunden Sie an den nächsten zwei freien Tagen z.B. das nahegelegene Reykjavik mit seinen zahlreichen Cafés, Museen und Läden auf eigene Faust. Alternativ können Sie am optionalen Ausflugsprogramm z.B. nach Thorsmörk, dem Land des Donnergottes Thor, teilnehmen.

Tag 8

Der heutige Inklusiv-Ausflug führt über die mit Lavafeldern bedeckte Halbinsel Reykjanes zur berühmten Blauen Lagune. Tauchen Sie hier ein in warmes, mineralhaltiges Wasser und genießen Sie ein einmaliges Badeerlebnis inmitten der bizarren Lavalandschaft. Am Abend erfolgt der Transfer zum Flughafen. Rückflug gegen Mitternacht nach Deutschland.

Tag 9

Ankunft am frühen Morgen in Deutschland.

 


Der o.g. Reiseverlauf ist gültig für Gäste mit Ankunftstag Donnerstag. Änderungen des Programmablaufs aus organisatorischen Gründen vorbehalten.


 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Halbinsel Reykjanes & Blaue Lagune

Die Reykjanes-Halbinsel ist der südwestlichste und jüngste Punkt von Island. Das Wunderland aus Lavafeldern, Vulkanen, Schlamm-Pools und Vulkankratern befindet sich nur eine halbe Stunde außerhalb von Reykjavik. Sehen Sie heiße Quellen und dramatisch steile Klippen, an denen sich die Wellen des Atlantiks brechen. Hier entspringt der mittelatlantische  Rücken dem Ozean und wird Teil des Landes. An einer Reihe von Standorten können Sie einzigartige Lavafelder, Lavatunnel, Gräben und heiße Quellen entdecken. Mehr als die Hälfte der Halbinsel ist mit bizarren Lavafeldern, von denen einige nur ein paar Hundert Jahre alt sind, abgedeckt. In der Nähe des kleinen Ortes Grindavik wartet dann die wohl berühmteste Badestelle Islands auf Sie, die Blaue Lagune (Eintritt sowie Handtuch und Getränk Ihrer Wahl inklusive). Sie liegt übrigens keinesfalls am Meer, wie Sie vielleicht vermuten, sondern ist direkt in die Lavalandschaft eingelassen. Ursache des kleinen Sees ist ein Teil der Stromgewinnung Islands. Das heiße Wasser wird aus der ­Tiefe über das nahe gelegene Svartsengi-Geothermalkraftwerk zugeführt und überschüssiges Salzwasser in den künstlich entstandenen See geleitet. Genießen Sie hier inmitten der einzigartigen Lavalandschaft ein außergewöhnliches Badeerlebnis: Das angenehm warme und milchig-blaue Wasser der Lagune hat vor allem eine heilende Wirkung auf die Haut, es ist reich an Mineralien wie Kieselsäure und Schwefel. Die Wassertemperatur im Bade- und Schwimmbereich der ­Lagune hat dabei einen entspannenden Durchschnittswert von 37-39° C. Nutzen Sie außerdem den inkludierten Sauna- und Dampfbad-Bereich, um den Erholungsfaktor noch weiter zu steigern.


 

Wasserfälle & Geysire

Entdecken Sie den "Goldenen Kreis", der die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands zusammenschließt und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Ihr Ausgangspunkt ist Thingvellir, ein Nationalpark, in dem vor Tausend Jahren die ersten Althing-Versammlungen (das älteste Parlament der Welt) stattgefunden haben. Ein zwischen zwei parallel verlaufenden Felsen eingefangenes Lavafeld bietet Ihnen ein wunderschönes Landschaftsbild: ein großer Graben, der die Trennung und Bewegung der Kontinentalplatten, d.h. der Eurasischen und der Nordamerikanischen Platte, wunderbar illustriert und den Sie entlangspazieren können. Im sich anschließenden Geothermalgebiet Haukadalur erwartet Sie einer der imposantesten Wasserfälle: Gullfoss (Goldener Wasserfall). Er fällt über zwei Stufen (11 Meter und 21 Meter hoch) in das ­nachfolgende Flussbett. Die beiden breiten Kaskaden stehen etwa in einem 90°-Winkel zueinander. Die 2,5 Kilometer lange Schlucht vom Wasserfall bis zum breiten Tal erreicht eine Tiefe von 70 Metern. Dass es diesen Wasserfall noch gibt, ist übrigens dem Einsatz von Sigrídur Tomasdottir zu verdanken, der um 1920 gegen den geplanten Verkauf des Geländes am Wasserfall anging. An Tomasdottir erinnert eine Hinweistafel aus Stein in der Nähe des Wasserfalles. Seit 1979 steht der Wasserfall unter Naturschutz. Lassen Sie sich außerdem von den berühmten Geysiren beeindrucken. Wie etwa vom Großen Geysir oder vom Strokkur, der regelmäßig im Abstand von drei bis fünf Minuten und manchmal bis zu drei mal kurz hintereinander ausbricht. Die kochende Wassersäule erreicht dabei eine Höhe von 25 bis 35 Metern.

 

Reykjavik & Walbeobachtung

Auf Ihrer Stadtrundfahrt im modernen Reisebus erkunden Sie die nördlichste Hauptstadt der Welt. Dabei entdecken Sie das Wahrzeichen von Reykjavik, das sich inmitten der schönen Altstadt befindet: die Hallgrimskirkja. Mit dem Bau der Kirche wurde bereits 1945 begonnen, doch erst 1986 konnte sie eingeweiht werden. Sie ist mit 1.200 Sitzplätzen das größte Gotteshaus Islands. Der Glockenturm ist 73 Meter hoch und bietet einen schönen Ausblick über Reykjavik. Sehenswert sind auch Dómkirkjan, der Stadtsee Tjörnin und das neue Rathaus, in dessen Erdgeschoss eine große, 3-dimensionale Islandkarte steht. Ein wahrer Hingucker ist Perlan – eine große Glaskuppel, die auf vier Heißwasserbehältern (Inhalt: 24 Millionen Liter 85° C heißes Wasser) auf einem Hügel am Rande der Stadt thront. In einem der Heißwasserbehälter wurde inzwischen ein Wikinger-Museum eingerichtet. Nach Ihrer interessanten Stadtbesichtigung geht es dann auf eine spannende Walbeobachtungsfahrt. Direkt vom Hafen im Zentrum von Reykjavik aus geht die Fahrt hinaus in die Bucht Faxafloi. Sogar in unmittelbarer Nähe der Hauptstadt halten sich viele Wale und Delfine auf. In der Bucht befindet sich u.a. die kleine Insel Lundey, die zur Brutzeit von Tausenden Papageitauchern bevölkert ist. Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Erlebnis und bestaunen Sie diese einzigartige Tierwelt aus unmittelbarer Nähe.

 Inklusiv-Reiseleistungen

  • 9-tägige Flugreise "Island – Land aus Feuer und Eis" 
     
  • Hin- und Rückflug nach/ab Keflavik in der Economy Class mit Lufthansa, Germania, Eurowings oder gleichwertig 

  • 20 kg Freigepäck
     
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
     
  • Deutschsprachige Flughafenassistenz
     
  • 7 Übernachtungen im guten 3*-Hotel Nordurey 
     
  • Das Hotel ist nur wenige Kilometer von Reykjavik entfernt
    und verfügt über Rezeption mit Bar, Lobby, Aufzug und Speisesaal. 

  • Unterbringung im Doppelzimmer 
    Alle Zimmer sind ausgestattet u.a. mit Bad oder DU/WC, Föhn, kostenlosem WLAN,Telefon und TV

  • 7x Frühstück in Büfettform
     
  • Ausflug "Walbeobachtung & Reykjavik"
    u.a. mit geführter Stadtbesichtigung von Reykjavik und einer ca. 3-stündigen Walbeobachtungsfahrt
     
  • Ausflug "Wasserfälle & Geysire"
    u.a. mit Besuch des Gullfoss-Wasserfalls und des Geothermalgebiets Haukadalur mit zahlreichen Geysiren
     
  • Ausflug "Halbinsel Reykjanes & Blaue Lagune"
    Fahrt über die Halbinsel Reykjanes und Besuch des einzigartigen Naturthermalbades "Blaue Lagune" inklusive Eintrittsgebühren
     
  • Alle Ausflüge und Fahrten im modernen Reisebus

  • Deutschsprachige Reiseleitung während der Ausflüge







    Für Alleinreisende: 
    Einzelzimmer +325

     

 

Ihr 3*-Hotel Nordurey 

Sie wohnen während Ihrer Reise im guten 3*-Hotel Nordurey – das Hotel ist vor allem aufgrund seiner Nähe zu Islands Hauptstadt Reykjavik beliebt. Die Innenstadt von Reykjavik können Sie in ca. 15 Minuten per Taxi erreichen. Es besteht auch eine sehr gute Busanbindung. Ihr freundliches Domizil liegt zudem in Gehdistanz zur schönen Hafenstadt Hafnarfjordur. Das Städtchen bietet neben dem Fischereihafen unter anderem einen kleinen Skulpturenpark mit Werken isländischer und internationaler Künstler. Zudem ist das Stadtzentrum von kleinen Lavahügeln gesäumt, in denen, so glauben viele Isländer, Elfen und Trolle ihr Zuhause haben. Das gemütliche Hotel Nordurey verfügt über eine Rezeption mit Bar, Lobby, Aufzug und Speisesaal. Die Zimmer sind u. a. ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kleiderschrank, Telefon und TV. Als besondere Annehmlichkeit steht Ihnen kostenfreies WLAN zur Verfügung.